Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung
> Thema des Monats

Thema des Monats - Januar / Februar 2022

Frühling naht: Zur Kamelienblüte nach Opatija

Kamelienblüte im Garten des Adria-Relax-Resort Miramar - Foto: Ernst von Chaulin / A.R.T.

Reiseplanung hebt die Stimmung - und das nicht nur in Pandemie-Zeiten: Von Ende Februar an erwacht an der kroatischen Adriaküste der Frühling. Dann werden Teile des Kvarner Golfs in ein rosarotes Blütenmeer getaucht. Der Landstrich zwischen Lovran und Volosko macht zu Jahresbeginn seinem Namen "Kamelienküste" alle Ehre.

Wenn in unseren Breitengraden noch grauer Himmel und Nieselregen das Wetter dominieren, sollten sich Sonnenhungrige - sofern die Corona-Situation dies zulässt (tagesaktuelle Informationen unten auf dieser Seite) - auf den Weg an den Kvarner Golf machen. Im Frühjahr taucht die Kamelie ganz Opatija und Umgebung in Rosarot. Die Blume ist das florale Wahrzeichen des geschichtsträchtigen Seebads, in dem vor 100 Jahren schon die österreichische Kaiserfamilie überwinterte. Unbedingt einen Spaziergang wert ist während der Kamelienblüte der von schmucken, aus der Zeit der Donau-Monarchie stammenden Villen gesäumte Weg zwischen Lovran und Volosko. Die nach dem Sisi-Gatten benannte Franz-Joseph-Promenade zählt gerade im Frühling zu den schönsten Uferpromenaden der Welt.

Opatija, Kaiser-Franz-Josef-Promenade - Foto: A.R.T.

Ob in den prachtvoll angelegten Gärten und Parks des einstigen Abbazia oder in der Natur der näheren Umgebung: An diesem geschützt gelegenen Küstenabschnitt strecken unzählige Kamelienblüten ihre rosa gefärbten Blütenköpfe der ersten Frühlingssonne entgegen. Wer auf den Wanderpfaden rund um Opatija unterwegs ist, kann ab Ende März zudem Ausschau nach Wildspargel halten. Die zarten, grünen Stangen wachsen auf steinigen Böden in Laubwäldern. Insbesondere in der Nähe von Steineichen ist der Wildspargel häufig zu finden. Während ihrer Touren in der Region kommen Urlauber auch immer wieder an blühenden Mimosen vorbei, deren gelbe Farbe einen herrlichen Kontrast zu den rosaroten Kamelien bildet.

Nach längeren Touren stellt sich in der Regel Hunger ein: Im Frühjahr haben die meisten Hotel- und Restaurantküchen Gerichte mit Wildspargel im Angebot. Auf den Speisekarten steht das delikate Frühgemüse als Nudel- und Risotto-Gericht oder als köstliches Wildspargel-Omelett zur Wahl.


Informationen des Auswärtigen Amts zur derzeitigen Corona-Risikolage in Kroatien finden Sie hier.
Deutschsprachige Informationen der kroatischen Behörden dazu finden Sie hier.